AGB`S zum Ticketkauf

- der Ticketversand erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse

- nach Zahlungseingang werden Tickets als Einwurfeinschreiben versand

- wir nehmen auch Vorbestellungen gegen Abholung an

- bei Vorbestellungen und Hinterlegung von Tickets ist der Name, die Adresse sowie Telefon und e-mail  bei Bestellung anzugeben

- Vorbestellungen gelten als gültiger Kartenkauf

- die reservierten Karten gelten als gekauft und müssen in voller Anzahl bezahlt werden

- Karten aus dem Vorverkauf und Vorreservierung werden nicht zurückgekauft

- wir bitten Euch diese Punkte zu lesen und zu beachten

- Bei Abschluss des Ticketkaufs und Vorbestellung werden die AGB`s akzeptiert


allgemeine AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen des BLACK HAND INN

- Wird die Durch- oder Fortführung der Veranstaltung nach Veranstaltungsbeginn aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat unmöglich, so hat der Besucher kein Anrecht auf Rückerstattung des vollen oder auch nur teilweisen Eintrittspreises.

- Eine Rücknahme des Tickets erfolgt nur bei genereller Absage der Veranstaltung. Es wird in diesem Fall nur der Nennwert der Eintrittskarte erstattet, also ohne etwaige Zusatzkosten wie Vorverkaufsgebühren oder Anreisekosten etc.

- Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern.Auch hieraus entstehen dem Besucher keine Erstattungsansprüche gegen den Veranstalter.

- Die Eintrittskarte ist am Einlass mit einem Armbändchen zu ergänzen. Die Eintrittskarte wird entwertet und verliert ihre Gültigkeit. Das Armband ist nicht übertragbar und wird bei Verlust nicht ersetzt. Es verliert seine Gültigkeit durch Ablösen vom  Arm / Handgelenk.

- Der Aufenthalt auf dem gesamten Gelände kann auf Grund von provokanten Outfits oder Verhaltens verweigert werden. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere dann, wenn ein Besucher Straftaten auf dem Veranstaltungsgelände begeht, ist der Veranstalter berechtigt, den Besucher von der Veranstaltung auszuschließen. Ein Rückerstattung des Eintrittspreises ist in einem solchen Fall ausgeschlossen..

- dies gilt vorallem bei sichbaren Abzeichen, Schriftzügen, Ziffern, die einen rechtsextremen Hintergrund haben. Bei einem hierraus resultierenden Platzverweis hat der Verursacher keinen Anspruch auf Rückerstattung des Eintrittspreises!

- Bei erfolgten Straftaten wie Sachbeschädigung, Diebstahl, Körperverletzung etc wird durch den Veranstalter Anzeige erstattet

- Schäden die durch den Besucher verursacht werden, müssen durch den Verursacher in voller Höhe ersetzt werden.

- bei mutwilligen Schäden wird durch den Veranstalter Anzeige erstattet. Es erfolgt ein sofortiger Verweis vom Veranstaltungsgelände, sowie ein Hausverbot

- Das Mitbringen von Fremdgetränken auf das Gelände des "Black Hand Inn" ist nicht gestattet.

-Das Rauchen im Saal ist aus gesetzlichen und brandschutztechnischen Gründen generell untersagt!

- Das Mitbringen von Glasbehältern, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen aller Art ist strengstens untersagt. Bei Verstoß erfolgt ein Verweis vom Veranstaltungsgelände sowie Hausverbot.

- das Tragen von verletzungsträchtigen Gegenständen ist während des Konzertes nicht gestattet. Hierzu gehören Killernieten und ähnliche Utensilien. Die Security hat das Recht solche Gegenstände vor dem Konzert einzusammlen. Der Besitzer erhält diese nach dem Konzert zurück.

- Stagediving ist generell untersagt. Bei Zuwiederhandlung und eventuell daraus resultierenden Schäden haftet der Verursacher in voller Höhe.

- Die Anweisungen des Personals und der anwesenden Security ist generell  Folge zu leisten.

- Für jegliche Gesundheitsschäden, wie etwa Hörschäden infolge eines erhöhten Lärmpegels während des Konzertes wird keinerlei Haftung durch den Veranstalter übernommen. Dies gilt auch für Verletzungen, die durch Aktionen wie Moshpits oder Wall of Death etc entstehen können und trotz Unterlassung durchgeführt werden.

- Wer mit dem Auto anreist parkt auf und um das Gelände auf eigene Gefahr.

- Der Veranstalter haftet nicht für verlorengegangene oder gestohlene Gegenstände .

- diese AGB`s gelten ebenso für den Besuch des Pubs und dessen Räumlichkeiten

Hier findet ihr die derzeit gültigen AGB`s für das „Black Hand Inn“

zrück